Casa Bureglio

Casa Bureglio

ist ein typisches Piemonter Bürgerhaus aus dem Jahre 1816. Das dickwandige Gemäuer hat somit schon gut 200 Jahre auf dem Buckel und kann von wechselvoller Geschichte berichten.

Durch die 2010 behutsam im ökologischen Rahmen vorgenommene Kernsanierung hat unsere Herberge nichts von ihrem ursprünglichen Charme eingebüßt. Im Gegenteil - Die schlichte Wohnatmosphäre aus Stein, Holz und Gusseisen wird ergänzt durch die Annehmlichkeiten modernen Wohnens. 

Fußbodenheizung, Warmwasserversorgung über Solar - und Zentralheizung, WLAN-Internetzugang und vieles mehr, schaffen schnell eine Atmosphäre in der man sich wohlfühlen kann.

Ihre Herberge befindet sich auf etwa 500 m im alten Ortskern von Bureglio, einem kleinen Bergdorf am sonnigen Westufer oberhalb des

Lago Maggiore.

Casa Bureglio in Vignone
Casa Bureglio mit Terrasse

Eingebettet in die spannungsvolle Landschaft zwischen alpinen Bergkämmen im Westen und mediteranem Flair im Süden, entfaltet sich von Balkon und Terrasse aus ein wunderbarer Blick auf den See. Obwohl Verbania, die quirlige Hauptstadt der Region, mit einer Vielzahl an Restaurants, individuellen Geschäften und eindrucksvoller Uferpromenade nur knapp 10 Autominuten entfernt ist, genießen wir in Casa Bureglio den Luxus einer wohltuenden Abgeschiedenheit mit viel Freiraum für ganz persönliches Zurückziehen.

In Bureglio, das zur Gemeinde Vignone gehört, gibt es ein beliebtes Freibad, Tennisplätze, Restaurants und einen richtig schönen italienischen „Tante Sylvia“ Laden mit allem was man „auf die Schnelle“ braucht.

Die Bushaltestelle für "Lungo Lago" und auch genügend öffentliche Parkplätze sind unmittelbar zu erreichen.



Die Lage


Blick auf den Lago Maggiore von Carmine aus


Die Zimmer


Schlafzimmer im Casa Bureglio
Das Bibliothekszimmer im Casa Bureglio
eines der Bäder in Casa Bureglio

Wohnen, Essen und Schlafen erstreckt sich in

Casa Bureglio über drei Etagen. Es ist „italienisch eng“, doch im Vergleich zum Übernachten in Schutzhütten beim Bergwandern entsteht durch das geniale Bauprinzip der Natursteinhäuser dieser Epoche ausreichend Raum zum persönlichen Zurückziehen, Lesen oder Relaxen.

Das Haus verfügt über 4 Doppelzimmer, die mit Aufschlag auch als Einzelzimmer gebucht werden können. Auf jedem Stockwerk befindet sich ein modern ausgestattetes Badezimmer zur Etagennutzung.

Die offene Galerie mit Couchecke, Fernseher und umfangreichem Bücherschatz lädt zum Schmökern ein, obwohl der angrenzende Balkon die ständige Versuchung birgt, herauszutreten und einzutauchen in die Details des grandiosen  Panoramablicks auf den See.

Im Untergeschoß befindet sich das Herzstück des Hauses. – LA CUCINA.

Hier wird gekocht, gebacken, gelacht, geschwätzt. Und die Düfte schleichen heimlich durch´s Haus, um am Abend alle auf die große Terrasse zu locken. An der gemütlichen Tafel genießt man gern neben der naturnahen Piemonter Küche, auch den Rückblick auf die schönen Eindrücke des erlebten Wandertages.

Und die Vorschau auf das Programm von morgen schürt die Ungeduld auf einen neuen Tag in herrlicher Umgebung, unter fachkundiger Führung und gutem Essen.

Gästezimmer im Casa Bureglo
Die Küche im Casa Bureglio
Galerie im Casa Bureglio



Terrasse und Garten


Eine Tessiner Steintreppe führt unmittelbar in den kleinen Garten mit Palmen, Blumen, Küchenkräutern und heimischen Gewächsen.

Wer nach dem Wandern noch fit ist, kann Federball spielen, schnell mal ins Freibad springen oder zum Baden an den Lago fahren.

Ansonsten macht man zwischen Liegestühlen, Tischen und Sitzgruppen schnell einen Lieblingsplatz für sich ganz persönlich aus.

 

Terrasse der Casa Bureglo

Tessiner Treppe am Casa Bureglio
Casa Bureglio in Vignone
Freisitz beim Casa Bureglio


TIPP !!


 

Casa Bureglio können Sie auch ganz individuell mit Familie oder Freunden buchen bei: